Samstag, 13. Januar 2018

Spiel mit Farben


Nummer 2 ist fertig.
Diesmal versuchte ich mich 
mit zweierlei Farben.
Es macht so Spaß.

Die Farben passen auch toll ins 
Mini-Kinderzimmer.
Die Tage durchforstete ich meine Minizeitungen
nach weiteren Strickmustern.
Als nächstes steht ein Pullover auf dem 
Programm.
 
Eure Alexandra


Freitag, 12. Januar 2018

Wieder eröffnet

Hey Leute
Kurz eine Mitteilung in eigener Sache.
ist ab heute wieder geöffnet.

Dort findet Ihr Miniaturen,
die liebevoll von mir hergestellt wurden.
Im Moment sind noch wenige Sächelchen 
ausgestellt, wird sich aber die Tag 
noch ändern.

Schaut doch einfach einmal vorbei,
würde mich freuen.

Eure Alexandra

Donnerstag, 11. Januar 2018

Es hat suuper geklappt

Den ersten Punkt meiner
Neujahrs-Wunsch-Liste
kann ich mit Erfolg abhacken.
Das Stricken in 1:12

Ich folgte dem Rat von
und versuchte es erst mal an einem 
kleinen Rechteck.
Dann wechselte ich noch die Nadelstärke.

Was soll ich sagen...
.....es hat super geklappt.

Ich suchte dann gleich nach einem
Strickmuster in meinen Minizeitungen.

Tataaaaaaa....


Ein kleiner Strampler fürs Kinderzimmer.

Es bleibt definitiv nicht bei dem Teil.
Stricken in 1:12 hat Suchtfaktor.

Eure Alexandra

Sonntag, 7. Januar 2018

Die guten Vorsätze

Hallo meine Lieben.
Nachträglich wünsche ich Euch allen
ein gutes Neues Jahr.
Bleibt gesund, den Rest könnt Ihr Euch kaufen.
Bin echt froh, dass 2017 vorbei ist.
War nicht gerade der Bringer.

 "2018 kann ruhig kommen!!
2017 hat mich abgehärtet!!!" 

 Diesen Satz unterschreib ich Euch ohne weiteres.
 
Ich hadere ja immer mit den Vorsätzen
für das Neue Jahr.
Gut gemeint, aber selten eingehalten.
Und doch habe ich mir ein paar Dinge,
in Bezug auf Minis, vorgenommen.

Als erstes werden all meine Ufos fertiggestellt,
bevor ich ein neues Projekt beginne.
Ohje ohje.....wie schallt ich dann die vielen 
Ideen im Kopf ab?

Dann muss ich unbedingt meinen Schrank
mit den Bastelutensilien aufräumen 
und entmisten.
Bei meinem Bastelzimmer habe ich das schon
geschafft.
Piccobello aufgeräumt,
und es schreit förmlich danach, wieder in 
Beschlag genommen zu werden.

Dann möchte ich unbedingt in 1:12 stricken.
Ich versuchte es schon einmal,
bin aber kläglich gescheitert.
Was mich schrecklich nervt,
da ich soooo viel, und gerne stricke. 

Fürs erste reichen mir diese Mini-Wünsche
fürs Neue Jahr.

Ich hoffe, Ihr schafft das meiste,
was Ihr euch vorgenommen habt.
Seid nicht ganz so streng mit Euch selbst,
genießt lieber jeden Tag mit Euren Lieben.

In diesem Sinne.
Eure Alexandra

Mittwoch, 20. Dezember 2017

Schöne Weihnachten

Ein
frohes
Weihnachtsfest,
ein paar Tage Ruhe,
Zeit spazieren zu gehen
und die Gedanken schweifen
zu lassen, Zeit für sich, für die Familie,
für Freunde. Zeit, um Kraft zu sammeln für
das neue Jahr. Ein Jahr ohne Angst und große
Sorgen, mit so viel Erfolg, wie man braucht, um zufrieden
zu sein, und nur so viel Stress, wie man vertraägt, um gesund
zu bleiben. mit so wenig Ärger wie öglich und so viel Freude wie
nötig, um 365 Tage lang glücklich zu sein. DiesenWeihnachtsbaum
der guten Wünsche sende ich Euch
mit herzlichen Grüßen
und bestn Wünschen für 2018. 

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen 
besinnliche Feiertage mit Euren Lieben.
Rutsch gut ins Neue Jahr.

Mit diesen Wünschen verabschiede ich mich
für dieses Jahr bei Euch.
Ich bedanke mich für Eure vielen liebe Kommentare,
und bleibt mir auch im Neuen Jahr treu.

Eure Alexandra

Freitag, 20. Oktober 2017

Taverne

Hey, alle zusammen.
Es gibt mich noch.
Sorry, dass Ihr so lange nichts mehr
von mir gehört und gesehen habt.

Nachdem ich wieder von der Reha zuhause war, 
stürzte ich mich gleich in ein
Miniprojekt.
Ich wußte grob, wie es aussehen sollte, 
organiesierte mir dann das Eine und Andere.
Aber dann......
Als es an die Umsetzung ging,
saß ich vor dem Teil, und hatte absolut keine Idee.
Kennt Ihr das?
War mir neu.
Ich war sogar schon so weit, alles in die Tonne 
zu werfen.
Was ich NICHT tat.
 Ich stellte es in die hinterste Ecke.
Muß einfach warten.

Aber es ist ja nicht so, 
dass ich keine anderen Miniprojekte habe.
Nö, nö....
Also machte ich mich an meine geplante Taverne.
Denn dieser Kerl braucht seinen Arbeitsplatz
 
Und siehe da, es funktionierte.
(Zum Glück)

Ich möchte Euch an dieser Miniatur
mal den Werdegang zeigen,
denn es ist noch lange nicht fertig.


 Die ersten Seitenteile an den Boden kleben,klappte super.

Schwierig wurde es dann mit dem anbringen
des Schanieres, denn ich sollte ja schon 
irgentwie auch später ins Innere können.
Ich stellte mich an wie der letzte Mensch,
und überließ diese Arbeit dann meinem Schatz.

Danach gings an Steinboden verlegen, verfugen,
und die unterste Schicht der Wände.
Das Material dafür fand ich auf der
Minimesse in Rheda.
 Der Unterschied nach dem Verfugen
ist schon gravierend.
Bin echt zufrieden damit.

 




Der Rest der Wände möchte ich mit Holz verkleiden.
Dafür musste ich sehr viele Leisten sägen, 
und danach auf "alt" drimmen.



Verklebt ist mittlerweile alles,
jetzt gehts ans Streichen, und Schleifen.

Bis dahin wünsch ich Euch eine gute Zeit.
Eure Alexandra


Dienstag, 15. August 2017

Rehabeschäftigung

Halli Hallo zusammen.
Ich habe ja so einiges zum Basteln
mit in die Reha genommen,
aber wirklich Lust dazu habe ich nicht.
Es stehen einfach andere Dinge an erster Stelle.

Aber nichtsdestotrotz
habe ich zwei Miniaturen gemacht.
Den Kronleuchter "Alice" .......





......dann einen Vogelkäfig
 


Beides stellte meine Geduld auf eine harte Probe,
da es viele, viele Kleinteile waren.
Aber ich schaffte es dann doch noch.

Am kommenden Freitag darf ich dann
endlich wieder nach Hause
ich freue mich schon dolle darauf,
da es jetzt einfach an der Zeit ist.

Bis dahin, 
viele liebe Grüße aus der Reha
Eure Alexandra

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...